Mitmachen beim Stadt-Land-Kuss

Foto: Silke Faass
Foto: Silke Faass

Das Projekt Stadt-Land-Kuss - Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land will in diesem Sommer die Kultur wiederbeleben und den Landkreis mit all seinen wunderbar vielfältigen Facetten zum Leuchten bringen. Bereits im August und September finden unter dem Titel "Kultur in Bewegung" Kunst- und Kulturaktionen an öffentlichen Orten im Landkreis statt. Höhepunkt des Projekts sind dann die ersten Kulturerlebnistage vom 1. bis 3. Oktober 2021.

Aufruf zur Beteiligung:
Gesucht werden Künstlerische Beiträge, Orte, Ideen und Vor-Ort-Veranstalter:innen. Mehr Informationen und die Bewerbungsformulare gibt es unter Stadt-Land-Kuss - Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land.

„Galerie Ah!“ zeigt lokale Kulturarbeit

Die Kulturfabrik Löseke hat in einem Ladenleerstand in der Hildesheimer Fußgängerzone die freie Kulturgalerie „Langer Garten Mitte“ eröffnet. Die Zwischennutzung ist bis Ende August 2021 geplant und der IQ ist fester Kooperationspartner.

U.a. machen wir in der "Galerie Ah!" mit wechselnden Ausstellungen auf die lokale Kulturarbeit aufmerksam. Zum Auftakt zeigen wir einen Rückblick auf die Hi-Kult-Aktionswoche „Kultur macht Ah!“ im Januar 2021.

Hildesheimer Wallungen 2021

Die Hildesheimer Wallungen wurden pandemiebedingt auf Spätsommer verschoben: Statt im Juli werden die Wallanlagen an zwei Wochenenden im August und September bespielt. Jeweils am Samstag und Sonntag – 28.-29. August und 4.-5. September 2021 – wollen wir ein luftiges Areal zwischen Ehrlicher-Park und Kehrwiederwall zum Leuchten bringen. Bereits gekaufte Juli-Tickets sind weiter gültig und werden jeweils auf ein neues Wochenende übertragen, auch Umtausch oder Rückerstattung sind möglich. Ausführliche Informationen gibt es unter www.hildesheimer-wallungen.de.

 

Kurzfilme gesucht: Bei den diesjährigen Wallungen werden auch Kurzfilme mit regionalem Bezug in einem Freilichtkino auf dem Gelände gezeigt! Dabei soll es keine Genregrenzen geben, von Imagefilm bis Drama ist alles erlaubt. Wer einen Kurzfilm produziert hat, der einen Bezug zur Region Hildesheim hat, kann sich mit diesem für das Kinoprogramm bewerben. Vorraussetzung, die eingereichten Filme sollten nicht länger als 30 Minuten und nicht älter als fünf Jahre sein. Bitte per E-Mail an programm@hildesheimer-wallungen.de (Christian Kock).

Unterstützung für Kulturschaffende

Wir versuchen, die lokalen Kulturakteure über die Unterstützungsangebote während der Coronakrise auf dem Laufenden zu halten.

Auf der Seite unseres Landesverbandes Soziokultur Niedersachsen gibt es eine sehr gute Übersicht mit Informationen und Hilfeleistungen für Kulturschaffende. Auf der Seite der Stadt Hildesheim gibt es ebenfalls eine gute Zusammenfassung von Hilfen für Kultur & Bildung.

Kultur Stream

Das Atelier Licht.n.Stein hat den Kultur Stream aufgebaut, einen Internet-Kanal zur Liveübertragung von Veranstaltungen, die aktuell nicht vor Publikum stattfinden können: atelierlichtnstein.com/kultur-stream.

Kunst gegen Krise

Das Hildesheimer Label 3facherwortwert hat den Sampler "Kunst gegen Krise" veröffentlicht. Mit exklusiven Songs und Texten von lokalen Singer Songwriter*innen und Slam Poet*innen. Der Erlös geht an die beteiligten Künstler*innen. Der Sampler ist erhältlich unter www.3facherwortwert.de.