Runder Tisch Kultur

Der Runde Tisch Kultur ist ein regelmäßiges Netzwerktreffen von Hildesheimer Kulturschaffenden. Aktuell findet es an jedem 3. Mittwoch im ungeraden Monat statt. Themen, die im kulturellen Leben Hildesheims zentrale Bedeutung haben, werden dort breit diskutiert, sodass Anregungen für die weitere Entwicklung entstehen können. Als offene Werkstatt bietet der Runde Tisch Kultur die Möglichkeit, sich zu informieren und auszutauschen. Weiterhin werden gemeinsam kulturpolitische Themen bearbeitet.

 

Darüber hinaus initiiert der Runde Tisch Kultur auch kulturpolitische Kampagnen wie z.B. die „Aktion 0,2%“, die 2015 auf die Situation der freien Kulturszene in Hildesheim aufmerksam machte. 2017 ist im Rahmen des Runden Tisches Kultur die Marke Hi-Kult entstanden. Sie steht für „Kultur aus Hildesheim“ und möchte zeigen, wie vielfältig und aktiv die regionale Kulturszene ist. U.a. hat die Hi-Kult-Initiative die Aktionswoche "Kultur macht Ah!" 2021 organisiert.

 

Alle Hildesheimer Kulturschaffenden und am kulturellen Leben Interessierten sind zu den Treffen herzlich eingeladen. Organisiert und moderiert wird der Runde Tisch Kultur von der IQ-Geschäftsstelle. Wer Fragen zum bzw. Vorschläge für den Runden Tisch Kultur hat, wendet sich bitte an Siggi Stern unter 05121 – 750 94 54 oder mail@iq-hildesheim.de.

 

Nächster Termin:
Mittwoch, 17. Juli 2024, 18-20 Uhr,
Roemer- und Pelizaeus-Museum
Am Steine 1-2, 31134 Hildesheim, www.rpmuseum.de
Das Treffen findet im Pelizaeus-Pavillon mit tollem Ausblick über Hildesheim statt.
Die Veranstaltung ist per Aufzug rollstuhlgerecht zugänglich, barrierefreie WCs sind vorhanden.
Gestartet wird wieder mit Neuigkeiten aus den Netzwerken. Unter anderem gibt es aktuelle Informationen zum Förderprogramm "Aller.Land", an dem der Landkreis Hildesheim mit 95 anderen Regionen teilnimmt. Es folgen weitere Beiträge zur Uni-Tagung "Stating the Aesthetics of Access", zum TPZ-Zirkusprojekt "Bewegte Welten", zur Kulturmeile in der Seedanallee sowie zu den Beteiligungsmöglichkeiten bei der KulturRegionale 2025.

 

Teilnahmemöglichkeit, falls das Treffen per Videokonferenz stattfindet:

Auf der Plattform Zoom, Meeting-ID: 925 6066 5863, Kenncode: 31134

oder per Link einwählen

Das Meeting läuft mit Warteraum-Einlass. Bitte mit sinnvollem Namen anmelden.

Postkarte der Aktion 0,2%, 2015 (Motiv: LyrikPark 2010, Foto: Norbert Jaekel)
Postkarte der Aktion 0,2%, 2015 (Motiv: LyrikPark 2010, Foto: Norbert Jaekel)

Bisherige Termine seit 2022:

 

15. Mai 2024, Kulturgarten von wdlnds e.V., 31135 Hildesheim
Infos & Austausch: Neues aus den Netzwerken (Hildesheimer Wallungen 2025, Chemnitz Calling - Kongress Freie Kulturen, Turnus Runder Tisch Kultur, Förderprogramm Aller.Land, Broschüre „Kultur braucht alle!“ - Barrierefreies PDF, Merkblatt Kultursäulen), Projektvorstellung "Ein neuer Kreuzweg für die alte Basilika St. Godehard?" (Atelier Wilderers),  Ortstermin Kulturgarten (wdlnds e.V.), Werkstatt KulturRegionale 2025 - Weiterarbeit an Ergebnissen vom Festivalworkshop 09.03.2024 (Projektbüro Kulturregion Hildesheim), Verschiedenes.

 

20. März 2024, Theater für Niedersachsen / thim, 31141 Hildesheim

Infos & Austausch: Neues aus den Netzwerken (Rückblick auf Kongress „Chemnitz Calling“, Broschüre „Kultur braucht alle!“ von KULTURinklusiv, Rosen & Rüben 2024, Workshop Wallungen international 11.04., Rückblick Besuch aus Dänemark 27./28.02., Kultursäulen aktuell), Rückblick 1. Regionale Kulturkonferenz Hildesheim, Hart am Wind – Theaterfestival 25.–31.05.2024, Ortstermin thim, Rückblick EVI LICHTUNGEN 2024, Hildesheimer Literaturwettbewerb 2024, Förderpreis Atelierstipendium JUNGE KUNST!, Verschiedenes.

 

17. Januar 2024 per Zoom-Videokonferenz

Infos & Austausch: Neues aus den Netzwerken (Bewerbungsphase Rosen & Rüben 2024, Chemnitz calling - Konferenz Freie Kultur(en), Förderprogramm Aller.Land, Kulturentwicklungsplanung Landkreis), 1. Regionale Kulturkonferenz "Gemeinsam weiter …", Soziale Stadtführungen des Sozialcafés Vinzenzpforte, Lange Nacht der KulturWelten, Uni-Mittsommernacht, Transeuropa-Festival 2024, Stadt-Land-Floß, Verschiedenes (u.a. Projektförderung Stadt Hildesheim).

 

15. November 2023, Roemer- und Pelizaeus-Museum, 31134 Hildesheim

Infos & Austausch: Neues aus den Netzwerken, Kultur-Dialog: Neuentsendung einer Vertretung der Freien Kultur, Bildende Kunst… regional – international (Anna und Michael Rofka, europeanatelier), Ortstermin RPM (Dr. habil. Lara Weiss), Schwerpunktthema: Social Innovation Meets Culture - Vorstellung des Projekts und Sammlung von Wünschen und Ideen (PULS Hildesheim e.V. und Social Innovation Center).

 

20. September 2023, Rasselmania, 31137 Hildesheim
Infos & Austausch: Ortstermin Rasselmania, Neues aus den Netzwerken (u.a. IQ-Radtour 2023, Antrag Aller.Land, kultur gibt – Aktionstag 2023), Rückblick Kulturerlebnistage 2023 (Maren Pfeiffer),
Erste Ideen für Planung und Umsetzung eines regionalen Kulturfestivals (Projektbüro Kulturregion Hildesheim), Interaktive Konzerte mit musiktherapeutischen Elementen (Mango y Papaya), Schwerpunktthema: Zukunftsregion Hannover-Hildesheim (Hannes Piening, Regionalmanagement der Zukunftsregion), Verschiedenes.

 

19. Juli 2023, PULS, 31134 Hildesheim
Infos & Austausch: Vorstellung der neuen Leiterin des RPM (Dr. Lara Weiss), Rückblick Freibadhopping Kulturerlebnistage 07.07.2023 (Sabine Zimmermann), Kulturförderung des Landkreis Hildesheim (Birgit Krauß), Antragsverfahren zur Kulturförderung Stadt Hildesheim
(Lene Wagner und Maike Becker), Rückblick Hildesheimer Wallungen 2023 (Stefan Könneke), Neues aus dem PULS (Gregor Pellacini), Verschiedenes.

 
17. Mai 2023, Theater für Niedersachsen, 31141 Hildesheim
Infos & Austausch: Neues aus den Netzwerken (u.a. Besuch in Chemnitz im März 2023, Rückblick Forum KULTURinklusiv 13.04.2023), Hildesheimer Wallungen 2023 (Annika Rachor und Teilnehmende internationales Residenzprogramm), Projektbüro Kulturregion Hildesheim + Kulturerlebnistage 2023 (Elisabeth Böhnlein, Mareike Knobloch und Anna-Lena Schotge), Ortstermin tfn: Theaterpädagogik (Bettina Braun, tfn, Vermittlung), Aufbau des städtischen Kulturhaushalts (Lene Wagner, Stadt Hildesheim, Stabsstelle Kultur und Stiftungen), Prosanova 2023 (Melek Halici und Prosanovateam), Verschiedenes

 

15. März 2023, PULS, 31134 Hildesheim

Infos und Austausch: Neues aus den Netzwerken (PULS: Talk imPULS und Herzschlag Europa, IQ und Netzwerk Kultur & Heimat: Austausch mit Chemnitz2025, KULTURinklusiv: Rückblick Workshop 15.02. und Ausblick Forum 13.04., Stadt Hildesheim: Investitionsmittel 2023, Kultur-Dialog im Smartcity-Prozess, Zukunftsvertrag Freie Kultur), Ergebnisse Kulturpolitischer Salon 24.01., FamilienZeit im RPM, „Espresso und Kunsten“ im Literaturhaus St. Jakobi, Hildesheimer Wallungen und Internationales Residenzprogramm, Verschiedenes (u.a. Schredder 2023).

 

18. Januar 2023 per Zoom-Videokonferenz

Infos und Austausch: Neues aus den Netzwerken, Vorstellungen von Kulturcafé Kreuzbar, Bella triste & Prosanova 2023, Uni-Mittsommernacht 2023 und Junge Theatertage 2023. Schwerpunktthema: Analoge und digitale Werbemöglichkeiten für Kulturveranstaltungen (Fritz Ahrberg, Geschäftsführer Hildesheim Marketing).

 

16. November 2022 per Zoom-Videokonferenz

Infos und Austausch: Neues aus den Kulturnetzwerken / Rückblick auf die Lichtungen 2022 (Klaus Wilhelm, Projektleitung) / Der neue Skulpturenpark von Rasselmania (Stefan Kühn, Rasselmania e.V.) / Situation der Freien Kulturszene in Magdeburg (Herbert Beesten, Kulturfrachtschiff „Arche MAGDA“) / Schwerpunktthema: Hildesheimer Wallungen und Gastgeberschaft - Internationales Programm und Aufbau eines Gastgeber-Netzwerks in Stadt und Landkreis (Annika Rachor, PENGO Germany e.V. und Stefan Könneke, IQ)

 

21. September 2022, Theater für Niedersachsen, 31141 Hildesheim
Infos und Austausch: Neues aus den Netzwerken (IQ-Radttour, KULTURinklusiv, Hildesheimer Wallungen 2023, Kultur-Dialog, AGs ZFK + IFFSZ, Landzwitschern, ABMS-Tagung Serbien) / Aktuelle Schwerpunkte der interkommunalen Zusammenarbeit im Bereich Kultur (Projektbüro Kulturregion Hildesheim) / Ortstermin: Stücke und Projekte der neuen tfn-Spielzeit (TfN) / Das Nordstadt-Labor 2022 (Projekt Nord.Pol) / Das Ausstellungsprojekt „Frauenlinien“ (Antonia e.V.) / Die neue Community APP (PULS Hildesheim e.V.).

 

20. Juli 2022, Kulturfabrik Löseke, 31137 Hildesheim
Infos & Austausch: Neues aus den Netzwerken (u.a. Wallungen 2023, Hilde geht raus!, Landzwitschern, PULS Community APP) / Umstrukturierung des Roemer- und Pelizaeus-Museums / Die Vinzenzpforte und ihr neues Projekt "Street Smart" / "Floating Future, Open Islands und die ZuKunst" mit Makers For Humanity e.V., Hannover / Definition Freie Szene / Ortstermin: Neues aus der KUFA

 

18. Mai 2022, Angoulêmeplatz, 31134 Hildesheim
u.a. Infos und Austausch (Magazin „Plan C“, Projektstart „Hilde geht raus!“, Kultur & Ukraine, Kultur bei Special Olympics 2023, TPZ verschenkt 100 x Theaterpädagogik, 15 Jahre IQ - Jubiläumsrunde und Geburtstagsständchen) sowie Aktion "15 Jahre - 15 Tische" (mit Tischen von ab.hier.kultur, Hilde geht raus, KUFA, Musikschule, Netzwerk Kultur & Heimat, PULS, Radio Tonkuhle, RPM, tfn, Theaterhaus, TPZ und Universität)

 
16. März 2022 per Zoom-Videokonferenz

u.a. Infos und Austausch (Neues von IQ und Netzwerk Kultur & Heimat, Ideen zur Umgestaltung des Ottoplatzes/ Ottos Bauhütte, Ein- und Ausblick zur aktuellen Lage der Nachtkultur, Aktuelle Themen und Tätigkeiten der Stabsstelle Kultur und Stiftungen, Gemeinsamer Austausch zur Krisensituation in der Ukraine)

 

19. Januar 2022 per Zoom-Videokonferenz

u.a. Infos und Austausch (Erasmus+-Projekt „Antibullying Movement Series“, Relaunch www.kulturium.de, Ehrenamt und Verein 2030 – Wo geht die Reise hin?, Facebook & Co – Kultur und Digitale Verantwortung), Schwerpunktthema "Postkoloniale Erinnerungskultur & Nachhaltige Zusammenarbeit von Kulturszene und Universität" - Vertiefung des kulturpolitischen Salons "Hildesheim vor Ort. Mind The Gap"